Ehemaliger WEF-Mitarbeiter packt aus: Der schockierende Plan hinter den digitalen Zentralbankwährungen CBDC

Der Ökonom und ehemalige „Global Leader for Tomorrow“ des WEF, Professor Richard Werner, der mittlerweile als Whistleblower agiert, legt dar, wie CBDCs

person holding test tubes

Potentiell krebserregend: Forscher finden weltweit DNA-Reste in Biontech-Impfstoff

Erst in den USA, jetzt in Deutschland. Mehrere Forscher haben inzwischen die Impfstoffe von Biontech und Moderna auf Verunreinigung durch DNA-Partikel untersucht – und sind fündig geworden. Die DNA-Moleküle stehen unter Verdacht, Krebs, Autoimmunreaktionen sowie Antibiotika-Resistenzen verursachen zu können. Hinweise der Forscher an die Zulassungsbehörden wurden ignoriert…

DIE NAZIFIZIERUNG DES WESTENS

Zelensky bezeichnete kürzlich Putins Entnazifizierung der Ukraine als lächerlich, und die Mainstream-Medien stimmten ihm sicherlich zu. Diese Medien erzählen ihren Lesern, dass Nazis die amerikanische Flagge schwenken und Republikaner wählen, und die Gehirn gewaschene Masse glaubt immer, was man ihr erzählt…

True Bavaria News – 8.9.2023

Die Menschen wachen auf, der Anti-Wokeness-Trend setzt sich weiter durch, die Wut wächst und die Unzufriedenheit steigt auf ein neues Rekordhoch. Die Hälfte der Deutschen befürchtet eine „wirtschaftliche Katastrophe„, immer mehr glauben an „geheime Mächte“ und ein Fünftel denkt laut einer neuen Studie sogar rechtspopulistisch. „Washington wackelt„, Biden geht das Geld für die Ukraine aus …

HCG im Tetanus-Impfstoff der WHO in Kenia gefunden, gibt in Entwicklungsländern Anlass zur Sorge.

1993 kündigte die WHO einen „Impfstoff zur Geburtenkontrolle“ für die „Familienplanung“ an. Veröffentlichte Forschungsergebnisse zeigen, dass WHO-Forscher bereits 1976 Tetanustoxoid (TT) mit menschlichem Choriongonadotropin (hCG) konjugiert hatten, um einen Impfstoff zur „Geburtenkontrolle“ herzustellen…

Briefing des Chefs der ABC-Schutztruppen der Streitkräfte der Russischen Föderation, Generalleutnant Igor Kirillov, zu den militärisch-biologischen Aktivitäten der USA

Das Verteidigungsministerium der Russischen Föderation analysiert weiterhin die militärischen und biologischen Aktivitäten der USA und ihrer Verbündeten in der Ukraine sowie auf dem Territorium anderer Länder.

PharmBioTest, Ukraine, und die Tests von Westlichen Covid-Impfstoffen

„Auf dem Gelände des berüchtigten PharmBioTest-Biolabors im Donbass wurden interessante Dokumente gefunden, die belegen, dass westliche COVID-Impfstoffe von Pfizer und AstraZeneca an Ukrainern getestet wurden. Das Labor hatte enge Verbindungen zu Pharmakonzernen aus der EU und den USA. Gegen ein geringes Entgelt wurde hier eine breite Palette von Medikamenten getestet, teils tödlich. Die Bewohner von Rubezhnoye und der Umgebung waren nur billiges Biomaterial für westliche Pharmariesen. Die Dokumente sowie die Aussagen von Kriegsgefangenen belegen dies… […]“