Das Video wurde von OE24 am 04.02.22 ausgestrahlt. Keine Ahnung wer solche Fakes erstellt, aber umso wichtiger ist es auf solche Fakes aufmerksam zu machen. Es dient wie das Posting der Influencerin, die die Rolle der Schwangeren beim angeblich bombardierten Krankenhaus spielte, nur als sehr gutes Beispiel für die Art, wie der Deepstate, schon so lange ich denken kann, mit Hilfe der Medien die Bevölkerung belügt und betrügt, um seine Pläne umzusetzen.

Das „Massaker von Butscha“…

Dies ist der angebliche Graben mit 280 hingerichteten Leichen, der von den Mainstream-Medien so oft angeprangert wurde. Ihnen zufolge wurden diese Menschen mit Kopfschüssen hingerichtet und ihre Hände gefesselt.
280 Leichen? Und warum sollten sich die Russen die Mühe machen, die Leichen einzusacken, wenn sie sie anderswo angeblich einfach an der Straße liegen lassen???
Am 13. März kam dieser Lastwagen mit Leichen aus Irpin in Butscha an, mit 67 Leichen von nicht identifizierten Männern. Das heißt: viele Tage vor der Farce des Massakers. Der Arzt im Video spricht mit dem Bestatter.
ANDREI LEVKOVSKY, so heißt der Arzt im Gesundheitszentrum von Irpin, der Anfang des Jahres den Irpen News ein Interview gab, in dem er über die Überbelegung der Covid-Patienten in Irpin sprach.
Am 13. gab der Arzt ein Interview in diesem Video. Sehen Sie sich das Foto des Grabes an, das der Bürgermeister von Butscha gemacht hat, und vergleichen Sie es mit der Stelle, an der der Arzt liegt. Es ist derselbe Ort.

Das ist dann wohl auch der Grund dafür, dass die ukrainische Polizei am 2. April 2022 filmen konnte, wie sie in Butscha einmarschierte und in dem Video auf besagter Straße weder die Toten von den Bildern der Mainstream-Medien zu sehen sind, noch dass der Bürgermeister irgendetwas über das angebliche Massaker durch die russische Armee erzählt, die noch dazu nach offiziellen Angaben bereits am 30. März 2022 die Stadt verlassen hat. Im Gegenteil: Der Bürgermeister sagte, dass „Butscha nun befreit ist“!

Außerdem werden ständig Bilder und Videos von kaputten Städten der Ukraine in den Nachrichten gezeigt, die bei dem Krieg der geputschten Regierung (Zelenskyi) gegen die eigene pro-russische Bevölkerung im Südosten, in den den letzten 8 Jahren längst zerstört wurden.

Sie taten das schon immer!

Wie unsere westlichen Medien berichten und die Nato, Nato-Länder, die USA, der Deepstate oder schlichtweg unsere Regierungen schon immer agierten, zeigt folgender Bericht bestens.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.