Oberbefehlshaber der ukrainischen Streitkräfte trägt Armband mit Hakenkreuzen

Unsere Artikel beinhalten Informationen internationaler Quellen, oft in Kombination mit der Meinung des Autors. Oft enthalten sie auch ein gewisses Maß an Satire.

Stellungnahme der Sprecherin des russischen Außenministeriums Maria Zakharova

Letzte Woche hat der Oberbefehlshaber der ukrainischen Streitkräfte, Valery Zaluzhny, ein Foto auf seinem Twitter-Konto gepostet. Es scheint, als sei dies Teil seiner laufenden PR-Kampagne, mit der er für sich selbst wirbt.

Er scheint sich selbst übertroffen zu haben, denn er hält eine automatische Waffe in der Hand und trägt ein Armband an seinem Handgelenk.

Offenbar sollte ein Mann, der für „westliche Werte“ kämpft, ein Sportarmband tragen, um seine Männlichkeit zu unterstreichen, während dieses Armband aber kein gewöhnliches ist.

Auf diesem Armband ist ein Hakenkreuz aufgedruckt.

Keine Runen, „Totenkopf“, 10.000 Buddhas oder Sonnensymbole, sondern ein echtes, Nazi-Hakenkreuz.

Es symbolisiert den Nationalsozialismus und ist das typische Hakenkreuz der Mörder, Schergen, Strafverfolger und Faschisten.

Das Kiewer Regime bot lächerliche Entschuldigungen an, nachdem dieses Foto viral ging und einen öffentlichen Aufschrei verursachte, und schob die Schuld auf… Twitter, weil es das Foto so stark komprimiert hatte, dass auf dem Armband wie von Zauberhand ein Hakenkreuz auftauchte.

Vielleicht wollten sich die Beamten in der Bankova Straße auf diese Weise an Elon Musk für seine friedensbewegten Tweets rächen.

In seinen Kommentaren bestätigte Zaluzhny diese erfundene Theorie einer böswilligen Verschwörung des Twitter-Netzwerks, die das ukrainische Militär mit Hakenkreuzen brandmarkt. Oh, wenn Twitter das nur könnte.

In Wirklichkeit unterscheidet sich das von Zaluzhnys Apologeten erwähnte Originalarmband völlig von dem, das der hochrangige ukrainische Neonazi trägt, der ein Sturmgewehr mit sich führt.

Vergleichen wir das Originalfoto (heranzoomen reicht):

…mit dem der lächerlichen Ausrede:

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Oberbefehlshaber der ukrainischen Streitkräfte ein Armband mit einem Hakenkreuz trägt, schlicht und einfach, und nichts auf der Welt kann diese Tatsache rechtfertigen.

Zur Frage, wieviel Nationalismus im Norden und Westen der ukrainischen Bevölkerung und Regierung / Militär herrscht, empfehle ich folgenden Artikel.