aerial view of city buildings

Bildquelle: Pexels

Unsere Artikel beinhalten Informationen internationaler Quellen, oft in Kombination mit der Meinung des Autors.

Russland beschuldigt Hunter Biden, das CDC und die George Soros Stiftung, das biologische Programm des Pentagons in der Ukraine finanziert zu haben

Das US-Außenministerium gab zu, dass es in der Ukraine während der Aussage des Senats Anfang dieses Monats gefährliche, von den USA finanzierte Biolabs gab. Dann, am Mittwoch, machte das Biden-Regime einen Rückzieher und bestand darauf, dass es in der Ukraine keine von den USA finanzierten Biolaboren gebe.

Warum die plötzliche verwirrende Botschaft der Biden-Bande? Vor allem, wenn es Dokumente gibt, die beweisen, dass die USA mehrere der Biolaboren finanziert haben, die sie in der Ukraine eingerichtet haben, um potenziell gefährliche Krankheitserreger zu untersuchen.

Es mag daran liegen, dass Hunter Bidens Firma Rosemont Seneca die Firmen finanzierte, die am Bau dieser Labore in der Ukraine beteiligt waren, und sie hatten plötzlich das Gefühl, dass dies besser nichts ist, was sie der Welt mitteilen sollten.

InfoWars hat einen ausgezeichneten Artikel mit Verbindungen zwischen Hunter Biden und der Firma Metabiota zusammengestellt, die an der Gründung von Biolaboren in der Ukraine beteiligt war.

Germany-Today identifizierte durch die Wayback Machine, dass Rosemont Seneca Kapital in Metabiota investierte, wie auf der Website des Unternehmens im Jahr 2014 angegeben wurde.

Es ist als „Our Team’s Investments“ auf der Rosemont Senaca Webseite aufgeführt.

Wir haben auch eine Reihe von Dokumenten aus der Wayback Machine gefunden (was bedeutet, dass sie inzwischen aus dem Internet gelöscht wurden), die zeigen, dass das Verteidigungsministerium mit Hilfe der Firma Black & Veatch in die Schaffung von Biolaboren in der Ukraine investiert.

Hier ist ein Beispiel für eines der Dokumente, die sich befinden. (Wir haben fast ein Dutzend dieser Dokumente gefunden.)

https://de.scribd.com/document/563849323/Kiev-Ivm-Fact-Sheet-Eng2#from_embed


Metabiota veröffentlichte 2018 seine Beziehung zu Black & Veatch:

Metabiota, der Pionier in der Modellierung von Epidemierisiken, gab heute bekannt, dass es von Black & Veatch (B&V) einen Unterauftrag zur Unterstützung des Cooperative Biological Engagement Program (CBEP) der U.S. Defense Threat Reduction Agency (DTRA) im Irak im Rahmen des Biological Threat Reduction Integrating Contract (BTRIC) erhalten hat. Metabiota ist auch eine Partnerschaft mit B&V eingegangen, um den kürzlich vergebenen Cooperative Threat Reduction Integrating Contract (CTRIC) III von DTRA mit einer Obergrenze von 970 Mio. USD zu vergeben.

https://metabiota.com/news/page/6#!metabiota-gains-government-momentum-with-black-197

Hunter & Rosemont Seneca

Russische Medien beschuldigten am Donnerstag auch Hunter Biden, die ukrainischen Biolabore zu finanzieren. Die Russen haben Hunter und die Finanzierung der ukrainischen Biolabore miteinander verbunden.

Insider Paper berichtete:

Russland sagte am Donnerstag, dass der Investitionsfonds Rosemont Seneca, der von Hunter Biden, dem Sohn von US-Präsident Joe Biden, geleitet wird, das militärbiologische Programm (Wir berichteten bereits über diese Programme) des Pentagons in der Ukraine finanziert.

US-Präsident Joe Biden muss die Beteiligung seines Sohnes Hunter am Betrieb biologischer Labors in der Ukraine erklären, sagte der Sprecher der russischen Staatsduma, Wjatscheslaw Wolodin, am Donnerstag auf seinem Telegram-Kanal, berichtete TASS.

„Die eingehenden Materialien ermöglichen es uns, das Schema der Interaktion zwischen US-Regierungsbehörden und ukrainischen biologischen Objekten zu verfolgen. Es wird auf die Beteiligung von Strukturen an der Finanzierung dieser Aktivitäten von Strukturen in der Nähe der derzeitigen US-Führung hingewiesen, insbesondere des Investitionsfonds Rosemont Seneca, der von Hunter Biden geleitet wird“, sagte Generalleutnant Igor Kirillov, Leiter der Strahlungs-, chemischen und biologischen Verteidigungskräfte der russischen Streitkräfte.

Das Pentagon-Programm wird auch von der US-Agentur für internationale Entwicklung (USAID), der George Soros Foundation und den Centers for Disease Control and Prevention finanziell unterstützt, sagte Kirillov.

Kirillow behauptete, einer der wissenschaftlichen Kuratoren des militärbiologischen Programms des Pentagons in der Ukraine sei das Atomzentrum Los Alamos, das die erste amerikanische Atombombe entwickelte.

Von Andreas Valerius

18 Jahre lang, bis die Plandemie von einer Verschwörungstheorie und Vermutung zur Realität wurde, als 3D-Visualisierer selbständig. Seit 2022 Gründer dieser Seite und Publizist.