Russland präsentiert die US-Biolabore in der Ukraine der breiten Bevölkerung

Experiments in a chemistry lab. conducting an experiment in the laboratory with humen hands. ?reating coronavirus vaccine, prevention and treatment. Laboratory diagnostics for pneumonia symptoms.

Bildquelle: Freepik

Unsere Artikel beinhalten Informationen internationaler Quellen, oft in Kombination mit der Meinung des Autors. Oft enthalten sie auch ein gewisses Maß an Satire.

Russland präsentiert die US-Biolabore der breiten Bevölkerung

Dieses Video fasst kurz und bündig zusammen, was Russland bei der militärischen Sonderoperation in der Ukraine entdeckt hat, und zwar in einem leicht verdaulichen und visuell einfachen Format. Es wurde scheinbar erstellt, um ein breiteres Publikum zu erreichen. Es beinhaltet also lediglich eine kurze Beschreibung der bisher vom russischen Verteidigungsministerium veröffentlichten Informationen zu den Biolaboren und der Verbindungen und Finanzierung des Pentagons, der DTRA (Defense Threat Reduction Agency), den DNC usw. über die wir bereits berichteten. Die Artikel zu den Biolaboren finden sie nochmal verlinkt am Ende dieses Beitrags.

Zudem ist zu beachten, dass das russische Außenministerium und die russische Legislative ihren Abschlussbericht an die UNO für den "Herbst" angekündigt hat. Es ist Herbst. Der Zeitpunkt dieses Videos deutet also eventuell darauf hin, dass Dinge auf uns zukommen könnten, die einer breiteren Öffentlichkeit vorgestellt werden müssen und die Berichterstattung, "Energiekrise", die für den Normalbürger einen Kommunikationsblackout begründen könnte, sowie die Kriegstreiberei unserer Politik eventuell nicht ohne Grund gerade ihre extremsten Formen annimmt.

Quelle: Sputnik Telegram-Kanal